bewegen und ruhen

(auf der Grundlage von Placement nach Ursula Stricker)

„bewegen und ruhen“ gibt Raum für achtsame und spielerische Arbeit mit und durch den eigenen Körper. Bewusst werden die Knochen erfasst und die natürlichen Gesetze des Skeletts erspürt. Die Bewegungen werden langsamer, leichter, die Mitte gestärkt. Jeder Körper hat seine eigenen Möglichkeiten und Grenzen. Der Boden dient als zuverlässiger Partner. Liegen, rollen, schütteln, sitzen, kriechen, stehen, tanzen – entspannen und ruhen.

Fortlaufender Kurs, 14-täglich (ausser Schulferien), jeweils montags von 17.30 bis 19.00 Uhr an der Schlossstrasse 2, Langnau (Dachstock BEKB).

Leitung und Information: Petra Wälti, Sozialdiakonin und Lehrerin für Placement nach Ursula Stricker, Tel. 034 408 00 66; waelti@kirchenlangnau.ch

 

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde | Haldenstrasse 4 | 3550 Langnau | Telefon 034 408 00 60 | E-Mail