16.11.2021

Kirchgemeindeversammlung vom 14. November 2021

Informationen aus der Kirchgemeindeversammlung

Am Sonntag, 14. November 2021 fand in der Kirche Lauperswil die Kirchgemeinde-versammlung statt.

Im finanziellen Bereich wurden die beiden Kredite für die Dachsanierung vom Ofehüsli sowie für die Sanierung der Pfarrhauszufahrt, im Totalbetrag von
Fr. 31‘000.— genehmigt.

Das Budget 2022 liegt mit einem Aufwand und Ertrag von je Fr. 578‘800.— ausgeglichen vor und wurde einstimmig genehmigt, ebenso die unveränderte Steuer-anlage von 0.184.

Frau Jrene Mumenthaler von Zollbrück wurde neu in den Kirchgemeinderat gewählt und somit konnte der seit Januar vakante Sitz wieder besetzt werden.

Margrit Wenger teilt mit, dass längerfristige Planungen coronabedingt nach wie vor eine grosse Herausforderung sind und diese Zeit von allen sehr viel Flexibilität verlangt. Erfreulicherweise konnten aber doch zahlreiche Anlässe durchgeführt werden und es wird laufend nach angepassten und alternativen Formen gesucht. Dem Kirchgemeinderat und den Pfarrern ist es ein Anliegen, dass die Gottesdienste und Anlässe – soweit möglich - für alle offen gehalten werden können. Die aktuellsten Informationen werden stets im Anzeiger und auf der Homepage www.kirche-lauperswil.ch publiziert.

Der Kirchgemeinderat Lauperswil


zurück zur Liste

Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde | Haldenstrasse 4 | 3550 Langnau | Telefon 034 408 00 60 | E-Mail