AdresslisteKontaktSuche

Agenda Kirchentermine

Epheserbrief-Lektüre zur Teezeit: Eine Gründungsakte der Kirche?

Datum: 27.05.18 - 27.05.18
Zeit: 16.00 Uhr - 18.00 Uhr
Kategorie: Veranstaltung
Beschreibung:

Nach der Lektüre des Römerbriefs nehmen wir uns den Epheserbrief vor – ein Brief, von dem weder der Adressat noch die Adresse bekannt ist, der aber die Entwicklung des christlichen Gottesbildes und der Gestalt der Kirche wie kaum ein anderer geprägt hat.
Der Epheserbrief bespricht wichtige Themen des Glaubens und der Gestalt der Kirche und tut dies mit starken Bildern, die Angehörige der Kirche immer wieder ins Nachdenken und kritische Hinterfragen ihrer Gegenwart bringen. Wie können wir uns den menschgewordenen Gott vorstellen? Wie sollen wir in der Nachfolge Jesu zusammenleben?
Wir treffen uns wie bisher einmal monatlich sonntags zur Teezeit zur Lektüre (16 – 18 Uhr). Wir beginnen mit der genauen Lektüre
des Textabschnitts. Danach versuchen wir in der Diskussion herauszufinden, was das Gelesene für unsere heutige Kirche bedeutet. Zwischen den beiden Teilen nehmen wir uns Zeit, miteinander Kaffee und Kuchen zu teilen und das Gelesene im Austausch zu vertiefen. Die Lektüre beginnen und beschliessen wir mit einem Moment der Besinnung.

Mit Pfrn. Esther Schläpfer und Pfr. Christian Walti.

Flyer
 

Programm
27. Mai, Herrengasse 11: «Ich, der Gefangene Christi Jesus» (Eph 3,1–13.14–21)
17. Juni, Friedensstrasse 9: «EINS» (Eph 4,1–16)

Lokalität: Kirchgemeindehaus Münster
Adresse: Herrengasse 11
Ort: 3011 Bern
Infos:
Veranstalter: Kirchgemeinde Münster und Frieden Bern
Kontakt:
Kontaktemail: christian.walti(at)refbern.ch
Zielpublikum:
Leitung:
Kosten:
  15.01.2018/kfreiburghaus


zurück

Vision Kirche 21 - Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn